Wasserturm
Der 1902 im wilhelminischen Leuchtturmstil errichtete Wasserturm diente bis in die siebziger Jahre der Wasserversorgung Schillingsfürsts.

Im Inneren des Backsteinturmes führt eine Wendeltreppe an Motiven des französischen Malers Michel Leroux vorbei bis ganz nach oben.

Der Künstler bringt jedem Gast die Wassergeschichte Schillingsfürsts auf sehr interessante Weise malerisch nahe.



Der Wasserturm ist von Mai bis September jeweils am zweiten Sonntag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr zu besichtigen.